Englischworkshop

Der Schwerpunkt liegt auf der gesprochenen Sprache und dem Hörverstehen. Der Englischunterricht basiert auf dem Muttersprachenprinzip, dem natürlichen Lernweg, mit dem ein Kind auch seine eigene Muttersprache lernt.

Wir erlernen als erstes die Melodie der englischen Sprache, worauf eine spielerische und methodologische Heranführung ans Sprechen der Sprache folgt.

Betreut wird der Englischworkshop von Native Speaker Andreas Friedl. Herr Friedl ist selbstständiger Early English Teacher und leitet Englischgruppen in Kindergärten und Volksschulen.

ganzheitliches Lernen unter Einbeziehung aller Sinne

 aufbauende Lernmethode

unterhaltsam

kindgerecht

spannend

motivierend

Ziel ist es, die Kinder sprachtechnisch optimal, angst- und barrierefrei in die englische Sprache einzuführen. Das Selbstvertrauen der Kinder wird gefördert. Dies begünstigt späteres Sprechen einer Fremdsprache ohne Hemmungen.

Die Chancen eines Erfolgs sind kurz- und mittelfristig sehr hoch, da durch das ungezwungene Miteinander die Kinder automatisch in Englisch „eintauchen“ und nach bereits wenigen Wochen Erfolge in Form von gesungenen Liedern und Texten vorhanden sin