Erasmus+

Bildergebnis für logo download erasmus+#

„Pathway to Inclusion“

versammelt auf Initiative von LSI Haucinger 133 Bildungsexperten aus 32 Schulen. Die Teilnehmenden beschäftigen sich in Study Visits und Kursen mit dem Thema Inklusion:

Wie gestalten andere europäische Regionen Schule, die Potenziale und Bedürfnisse aller Kinder berücksichtigt?
Wie gehen andere Länder vor, um Lerngeschwindigkeit, Art des Lernens und Lerntyp jedes Kindes zu berücksichtigen, damit alle Kinder ihr individuelles Potenzial entfalten können?
Wie lernen anderswo Kinder mit speziellem Förderbedarf, mit motorischen, sensorischen, sprachlichen Defiziten?
Wie ist Begabten- und Begabungsförderung organisiert?
Wie hebt man den Schatz der Diversität und nutzt dazu die Möglichkeiten der neuen digitalen Werkzeuge?

Die Study Visits unter der Leitung von Experten aus dem Bereich Inklusion führen in die Niederlande, nach Irland, Finnland, Zypern, Deutschland und in das UK.

Die Teilnehmenden sollen danach in ihren Organisationen den professionellen Umgang mit den Begabungen und Bedürfnissen der Schüler und Schülerinnen vorantreiben. Die Reisen sind eingebettet in vor- und nachbereitende Workshops und münden in ein internationales Symposium.

Maria Pichlbauer,
LSR-Servicereferat
EU/Internationalisierung

Logo

eTwinning ist die Gemeinschaft für Schulen in Europa.

Sie bietet jedem (LehrerInnen, SchulleiterInnen, BibliothekarInnen, etc.), der in einer Schule in einem europäischen Land arbeitet eine Plattform um zu kommunizieren, kooperieren, Projekte zu entwickeln, sich auszutauschen und Teil einer der spannendsten Lerngemeinschaften Europas zu sein.

eTwinning fördert Schulpartnerschaften in Europa durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Das Portal bietet Unterstützung, Werkzeuge und Dienste. eTwinning stellt außerdem Angebote zur kostenlosen und kontinuierlichen Weiterbildung für Pädagogen bereit.

eTwinning wurde 2005 als Hauptaktion des eLearning Programms der Europäischen Kommission gestartet und ist seit 2014 fest in Erasmus+, dem europäischen Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport, integriert.

eTwinning is the community for schools in Europe.

eTwinning offers a platform for staff (teachers, head teachers, librarians, etc.), working in a school in one of the European countries involved, to communicate, collaborate, develop projects, share and, in short, feel and be part of the most exciting learning community in Europe.

eTwinning promotes school collaboration in Europe through the use of Information and Communication Technologies (ICT) by providing support, tools and services for schools. eTwinning also offers opportunities for free and continuing online Professional Development for educators.

Launched in 2005 as the main action of the European Commission’s eLearning Programme, eTwinning is co-funded by the Erasmus+, the European programme for Education, Training, Youth and Sport, since 2014.

eTwinning- Projekte 2018 / 19

Schoolovision 2019♫ Schoolovision 2019 ♫
(https://twinspace.etwinning.net/78530/home)
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist index.jpeg1_-1024x682.jpeg
In Kürze veröffentlichen wir hier unser neues Musikvideo :)



The European Chain Reaction 2019twinspace-logo
(https://twinspace.etwinning.net/77614)
The European Chain Reaction is a science/art project for primary schools wishing to create, film and upload a "Rube Goldberg / Robert Storm Petersen-like" chain reaction. This project is also a competition! The school which uploads the most astonishing, creative chain reaction not only wins a trophy, but also everlasting respect of all the other participants!! Finally, all short chain reactions will be emerged into ONE BIG EUROPEAN CHAIN REACTION! Go and visit our blog at: www.ecr2019.blogspot.com



Kurzschluss - Short Circuittwinspace-logo
(https://twinspace.etwinning.net/76009)       In unserem Projekt geht es um erneuerbare Energien und Strom allgemein. Dieses Thema wird im Sachunterricht zeitkonform bearbeitet. 
Kernpunkt dieses Projekts sollen Experimente sein, die die Kinder selbstständig durchführen, dokumentieren und anschließend austauschen.
Unsere Partnerschule ist die "Löwenklasse" aus Kapfenberg.



Pathway to Inclusion twinspace-logo
(https://twinspace.etwinning.net/82541)
133 BildungsexpertInn/en aus 32 Schulen (19 VS, 10 NMS, 3 HAK/HAS) aller steirischen Bildungsregionen und aus der steirischen Bildungsbehörde machen sich gruppenweise auf den Weg, um zu ergründen, wie Schule inklusiv gestaltet werden kann, damit für alle Kinder gelingendes Lernen ermöglicht wird.
Wir verstehen Inklusive Bildung als eine Bildung in der alle Kinder ihren Potenzialen und Bedürfnissen entsprechend unterstützt und gefördert werden - seien es Kinder mit speziellem Förderbedarf, Hochbegabung, motorischen oder sensorischen Schwierigkeiten oder mit einer anderen Erstsprache als Deutsch. Inklusiver Unterricht bedeutet auch, dass auf die Lerngeschwindigkeit, die Art des Lernens und den Lerntyp eines jeden Kindes eingegangen wird und dass alle Kinder ihr individuelles Potenzial entfalten können.
Mit den neuen Technologien ergeben sich auch neue Möglichkeiten zur Gestaltung von Unterricht und Lernen, der die Fähigkeiten und Potenziale aller Kinder fördert.